Kooperationen mit  Bildungseinrichtungen

 

Kooperation mit anderen Schulen

 

Wir arbeiten sehr eng  mit ausgesuchten Partnerschulen zusammen, um den jüngsten sportlichen Talenten in unserer Stadt eine schulische Perspektive in Aussicht stellen zu können.

 

Drei Kollegen unserer Schule pflegen intensiv diese Kooperationen. Wir arbeiten auch sehr eng mit weiterführenden Schulen zusammen. Ein wichtiger Baustein ist hier der Aufbau eines Netzes von Partnerschulen im Bereich der Sekundarschulen bzw. Gymnasien, die unsere Schülerinnen und Schüler aufnehmen, falls sie keine sportliche Empfehlung mehr erhalten und unsere Schule verlassen möchten.


Kooperation mit der Humboldt-Universität

 

Zwischen unserer Schule und der Humboldt-Universität bzw. der Abteilung Sportdidaktik und Unterrichtsforschung existiert seit dem Jahr 2012 das Projekt „Junge SportUni“. Dieses Unterrichtsprojekt stellt sich die Aufgabe, den Übergang junger Leistungssportlerinnen und Leistungssportler von der Schule zur Hochschule zu erleichtern. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Sportwissenschaft wurden in den letzten Jahren insgesamt fünf Module entwickelt, in die Praxis umgesetzt und systematisch weiterentwickelt.