24. Juni 2019

 

Rudern: 6 DJM-Titel in Brandenburg

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Brandenburg statt. An ihrem 50. Geburtstag präsentierte sich die Regattastrecke auf dem Beetzsee bei strahlendem Sonnenschein und stets fairen Windbedingungen an beiden Finaltagen von ihrer besten Seite. 

Mit von der Partie waren 20 Ruderinnen und Ruderer unserer Sportschule, die alle in verschiedenen Bootsklassen über die Vor- und Zwischenläufe die A-Finals erreichen konnten.

 

Lena Hansen eröffnete die Medaillenjagd mit dem 3. Platz im Frauen-Achter bereits am Samstag in der Altersklasse U23 Weiterlesen...

 

 

Bilder: Seyb (DRV)/ Haack (rowing.berlin)


Ausstellungseröffnung zum Poelchau-Projekt im Rathaus Charlottenburg

  

Am 6. Juni 2019 engagierte sich die Klasse 9S1 bei der Ausstellungseröffnung des Poelchau-Projekts für das Gedenken an Harald und Dorothee Poelchau. Diese fand im Festsaal des Charlottenburger Rathauses statt. Neben unserer Schule präsentierten auch andere Schulen ihre Ergebnisse, die gemeinsam mit Frau Wettach vom Kinder- und Jugendcafe Nightflight erarbeitet wurden. Zum Ende der Veranstaltung präsentierte die Klasse 9S1 den Verlauf ihres Projektes sowie den selbst erarbeiteten Poelchau-Rap. Mit der Aussage, dass Harald Poelchau kein Held gewesen sei, sondern ein Mensch, der menschlich handelte, übernahm seine Tochter, Frau Siemsen, das Schlusswort. Wichtig sei es, anstatt auf Differenzen, auf die Gemeinsamkeiten zu schauen.

 

Im Anschluss an die Eröffnungsveranstaltung ging es in die Ausstellung, in welcher neben dem Verlauf des Projektes auch die künstlerische Weiterentwicklung und Umsetzung der verschiedenen Entwürfe für die Gedenktafelkommission Charlottenburg-Wilmersdorf ausgestellt werden. Zu sehen sind u.a. Objekte unserer Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5 und 10. Die Ausstellung kann noch bis zum 27. Juni im 1. OG des Rathauses besichtigt werden.

 

Alexa, Veit, Natalie, Cassidy, Kristian (9S1)


18. Juni 2019

 

Partnergrundschulen

 

Am 06. Juni fand in der Hans-Rosenthal-Sportanlage zum 22. Mal ein Fußballturnier der Berliner Europagrundschulen statt. Bei dieser "Fußballeuropameisterschaft" spielten mit der Athene-Grundschule und der Charles-Dickens-Grundschule gleich zwei unserer Partnergrundschulen mit.

 

Wir unterstützen das Turnier und waren mit drei engagierten Schülern und Spielern von Hertha BSC vor Ort. Sie halfen beim Aufbau, waren Ansprechpartner, leiteten Spiele als Schiedsrichter und übergaben am Ende die Medaillen an die Kinder. Es war ein sehr gulengenes Turnier, welches durch die Unterstützung unserer Hertha Spieler bereichert wurde.

 

Denis Fränkel